Veneers Kosten - Das zahlst du für schöne Zähne

Bei Veneers oder auch Zahnverblendungen genannt, handelt es sich um eine hauchdünne Hülle für die Zähne.

Sie werden dauerhaft an die Vorderseite der eigenen Zähne angebracht und sorgen für ein schöneres und natürliches Lächeln. Oft werden sie aus Keramik oder Komposit hergestellt.

Dabei können einzelne Zähne oder das ganze Gebiss behandelt werden. 

Je nach Material und Anzahl kommen dabei unterschiedliche Veneers Kosten auf Dich zu. Auf diese wird im folgenden Artikel eingegangen.

Veneers model
Inhaltsverzeichnis

Was sind Veneers?

Veneers sind dünne Schalen aus Keramik oder Komposit, die auf die vordere Oberfläche der Zähne gesetzt werden. Sie können verwendet werden, um das Aussehen, die Form und die Ausrichtung des Lächelns einer Person zu verbessern. 

Veneers sind hochgradig individuell und müssen anhand von Abdrücken sorgfältig angefertigt werden, um einen korrekten Sitz zu gewährleisten. Wenn richtig gemacht, können Veneers viele Jahre lang halten und so natürlich aussehen wie normale Zähne.

Mit Veneers kann eine Vielzahl von Zahnproblemen korrigiert werden, z. B. Zahnlücken, abgesplitterte oder rissige Zähne, Verfärbungen, Zahnfehlstellungen oder unförmige Zähne. 

Wenn du mehr über die verschiedenen Veneers erfahren möchten, dann schau gerne hier in unserem Artikel “Veneers – Kosten, Haltbarkeit & Arten“ vorbei oder schau dir dieses Video an.

Diese Option der kosmetischen Zahnmedizin ist minimalinvasiv, und die Patienten in der Regel sind die Beschwerden sehr gering.

Nach dem Eingriff ist es wichtig, auf eine gute Mundhygiene zu achten und regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt durchzuführen, um die Langlebigkeit Ihrer Veneers zu gewährleisten.

Bei regelmäßiger Pflege und Wartung können Veneers Ihnen viele Jahre lang ein schönes Lächeln schenken

Was kosten Veneers?

Die Kosten für Veneers liegen etwa zwischen 300 und 2.000€ pro Zahn. 

Veneers haben einen hohen Preis, daher ist es wichtig, dass du weißt, wofür du bezahlst.

Die Kosten für Verblendschalen können stark variieren, je nachdem, welche Art von Material für die Verblendung verwendet wird, und je nach anderen Faktoren wie der Erfahrung und dem Fachwissen des Zahnarztes.

Wie viel die Veneers kosten, hängt von folgenden Punkten ab:

Die Preise von Veneers setzen sich allerdings nicht nur aus diesen Faktoren zusammen. Zusätzlich variieren die Kosten für eine Behandlung je nach Standort.

Allerdings sollte man an dieser Stelle betonen, dass jeder Zahnarzt seine Preise individuell bestimmen kann und man in jedem Fall persönlich auf den Patienten und deren Vorstellungen eingehen muss. Außerdem bieten einige Zahnärzte auch eine Ratenzahlung für Veneers an.

Die folgenden Preise verstehen sich lediglich als ein Leitfaden und gelten pro Zahn je nach Veneers Art:

Kosten von konventionellen Veneers

Non-Prep Veneers Preis

broschure_thumb

innoEsthetics Info-Broschüre

Alle wichtigen Informationen rund um Veneers bei uns:

Was kosten Komposit Veneers?

Veneers-to-go Kosten

Darum unterscheiden sich die Preise

Die Veneers unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Preise. Auch das Material und ihre Haltbarkeit spielen bei der Preisgebung eine große Rolle. Keramik Veneers sind aufgrund ihrer Beschaffenheit stabiler als die Komposit Veneers. Sie sind deshalb besonders geeignet, wenn mehrere Zähne behandelt werden sollen.
Dr. Kiziler

Kunststoff Veneers halten nicht so lange und sehen nicht so gut aus wie Keramik. Mit Keramik kann der Zahntechniker die Veneers besser schichten. – Muhammed Ferit Kiziler, Zahnarzt, Gründer von InnoEsthetics & Spezialist für Veneers

Zwar müssen auch Keramik Veneers irgendwann ersetzt werden, aber aufgrund ihrer hohen Qualität halten diese bei guter Pflege bis zu 20 Jahre. Allerdings bedeutet Keramik auch nicht immer gleich Keramik.

Die Qualität hängt beispielsweise mit der Herstellung und Verarbeitung im Labor zusammen. Dort passen Zahntechniker die Veneers individuell an die Patienten an. Je höher qualifiziert die Zahntechniker sind, desto höher ist auch der Preis.

Veneers-to-Go sind besonders günstig, da sie Standardschalen sind, die nicht individuell an den Patienten angepasst werden. Diese Art der Veneers ist nicht für jeden geeignet und wird nur von einigen Zahnärzten angeboten.

Möchtest du wissen, wie unsere Patienten vor und nach ihrer Behandlung aussehen? Dann geh jetzt auf unsere Smile Galerie.

Die Non-Prep Veneers (z.B. Lumineers) zeichnen sich durch ihre geringe Dicke aus, was sie besonders natürlich aussehen lässt.

Der eigentliche Zahn muss kaum vorbehandelt werden, so dass die Behandlung potenziell rückgängig gemacht werden kann. Durch ihre dünne Beschaffenheit sind sie jedoch nicht so lange haltbar und belastungsfähig wie Keramik Veneers.

Unsere Preise bei innoEsthetics

Ein Veneer kostet bei innoEsthetics zinsfrei 63€ im Monat, das sind 1.500€ pro Zahn. In unserem Labor werden die perfekten Veneers mit höchster Qualität individuell angepasst. Wir kümmern uns in vollem Umfang um deine Bedürfnisse.

Veneers Kosten im Ausland

Bei einer Behandlung im Ausland (z.B. in der Türkei) ist es möglich, erhebliche Kosten zu sparen.

Oft locken Veranstalter mit All-inklusive Angeboten, die bereits alle Behandlungs- und Nebenkosten beinhalten. Auf den ersten Blick ein gutes Angebot. Die Risiken einer Behandlung im Ausland sollten dir jedoch bewusst sein.

Viel wichtiger als die Preise von Veneers sollte die Qualität des Materials und der Behandlung sein. Gerade die Vor- und Nachbesprechungen können bei einer Behandlung im Ausland nicht wahrgenommen werden.

Dadurch besteht die Gefahr, dass diese wichtigen Aspekte vernachlässigt werden müssen, weil die Zeit dafür nicht ausreicht.

Natürlich gibt es auch im Ausland qualifizierte Ärzte, diese jedoch zu finden und mit An- und Abreise einen billigeren Preis zu bekommen kann eine Herausforderung sein.

Darüber hinaus sind nicht nur gute Ärzte, sondern auch gute Zahntechniker wichtig. Zahntechnik aus Deutschland genießt international einen sehr guten Ruf und steht für hohe Qualität. Die „Made in Germany“ Qualität gibt es daher leider nicht für einen Billigtarif.

Vorteile einer Behandlung im Ausland

Nachteile einer Behandlung im Ausland

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) kann keine aktuellen Studien über die Behandlungsqualität im Ausland vorlegen.

Jeder Patient ist somit auf sich allein gestellt und muss mit Hilfe von Vergleichsportalen die Qualität der Zahnbehandlung inklusive der verwendeten Materialien selbst einschätzen.

Veneers Finanzierung

Die Finanzierung von Veneers ist eine großartige Möglichkeit, in die Verbesserung deines Lächelns zu investieren und dein Selbstvertrauen zu stärken. Menschen, die sich die vollen Kosten für eine Veneer-Behandlung nicht leisten können, haben die Möglichkeit, diese über einen längeren Zeitraum zu bezahlen.

Auf diese Weise kannst du die schönen Ergebnisse einer Veneer-Behandlung genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, die Bank zu sprengen. 

Doch was ist möglich und was nicht? 

Kann ich meine Veneers in Raten bezahlen?

Mit Ratenzahlungsplänen kannst du die Kosten auf mehrere Zahlungen verteilen und dein Budget entsprechend anpassen.

Das macht es viel einfacher, sich die perfekten Veneers zu leisten, ohne dein Budget zu sehr zu belasten.

Außerdem sind die meisten Ratenzahlungspläne zinslos oder zu einem niedrigen Zinssatz. Das macht es noch attraktiver, Veneers in Raten statt auf einmal zu bezahlen.

Darüber hinaus bieten viele Veneers Praxen flexible Zahlungsmöglichkeiten für diejenigen an, die sich für eine Ratenzahlung von Veneers entscheiden.

Einige bieten zum Beispiel monatliche Raten an, die über einen Zeitraum von mehreren Monaten verteilt, während andere vierteljährliche Zahlungen anbieten. So kannst du dein Budget an die Kosten für deine Veneers anpassen, ohne eine große Zahlung auf einmal leisten zu müssen.

Ratenzahlung bei innoEsthetics

Du kannst deine Veneers bequem ab 63€/Monat zinsfrei innerhalb von 24 Monaten abbezahlen, statt den vollen Preis von 1.500€ Pro Veneer. Auch ein Zeitfenster von 72 Monaten ist mit einem effektiven Jahreszins von 9,8% möglich. 

Übernehmen Krankenkassen Veneers?

Ob gesetzliche Krankenkassen die Kosten übernehmen, hängt vor allem davon ab, ob es sich um eine medizinische Notwendigkeit handelt oder ob die Behandlung aus rein ästhetischen Gründen gemacht wird.

In begründeten Ausnahmefällen kann eine Teil- oder Vollübernahme der Veneers Behandlung möglich sein.

Gründe für eine Übernahme können zum Beispiel folgende sein:

Trotzdem sind diese Gründe keine Garantie für eine Übernahme, wenn diese genauso gut mit einer Krone behandelt werden können.

Jede Krankenkasse prüft also individuell, ob eine medizinische Notwendigkeit vorliegt oder nicht.

Nach individueller Rücksprache mit einer Zusatzversicherung oder als privater Patient gibt es allerdings einige Möglichkeiten.

Du benötigst eine umfangreiche Beratung zum Thema Veneers? Dann schau dir unser kostenloses und unverbindliches Beratungsvideo an.

Übernehmen Zahnzusatzversicherungen Veneers?

Hast du eine Zahnzusatzversicherung? Wenn ja, dann fragst du dich vielleicht, ob deine Versicherung die Kosten für Veneers übernimmt.

Die meisten Zahnzusatzversicherungen übernehmen die Kosten für Veneers leider nicht. Genau wie bei der gesetzlichen Krankenkasse. 

Der Grund dafür ist, dass sie als kosmetisch angesehen werden und für die Gesundheit der Zähne nicht notwendig sind. Es gibt jedoch einige Ausnahmen.

Einige Zahnversicherungen können die Kosten für Veneers übernehmen, wenn sie als medizinisch notwendig erachtet werden.

Das bedeutet z.B., dass die Verblendschalen erforderlich sind, um Zahnprobleme zu beheben, da sonst die Mundgesundheit beeinträchtigt wird. Auch Behandlungen zum Erhalt der Zahnsubstanz gehören dazu.

Wenn du zum Beispiel abgebrochene oder gesprungene Zähne hast, können Veneers von deiner Zahnversicherung übernommen werden. Auch wenn du Zahnlücken hast, können Veneers ebenfalls eine Option sein.

Es ist wichtig, dass du dich vorerst bei deiner Zahnversicherung erkundigst, ob sie die Kosten für Veneers übernimmt. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass die Kosten für das Verfahren übernommen werden.

FAQ

Die Kosten für Veneers variieren je nach Art des verwendeten Materials und der Anzahl der benötigten Veneers. Keramik Veneers sind in der Regel teurer als Komposit Verblendungen. Die durchschnittlichen Kosten für Keramik Veneers liegen bei 1.000€-2.500€ pro Zahn. 

Nein, die meisten Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für Veneers nicht. Veneers gelten als kosmetisches Verfahren und werden als solches in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

Wenn du Veneers in Erwägung ziehst, musst du die Kosten für das Verfahren wahrscheinlich aus eigener Tasche bezahlen. Es gibt jedoch einige zahnärztliche Finanzierungsmöglichkeiten, mit denen die Kosten für Veneers erschwinglicher werden. Sprich mit deinem Zahnarzt über die Zahlungsmöglichkeiten, bevor du einen Termin für den Eingriff vereinbarst. 

In unserer InnoEsthetics Praxis bieten wir dir die Möglichkeit zur Ratenzahlung an. Diese wird mit einer Laufzeit von bis zu 72 Monaten über einen externen Dienstleister angeboten, wobei 24 Monate zinsfrei sind. 

Wenn du dich für eine Veneers-Behandlung im Ausland entscheidest, solltest du dir zu 100% sicher sein, bevor du den Eingriff vornehmen lässt. Schließlich solltest du bedenken, dass Veneers manchmal qualitativ schlechter, als in Deutschland sein können. Also unecht oder „plastisch“ aussehen können. Oftmals kommen Patienten zu uns, die unzufrieden mit Ihren Veneers aus dem Ausland sind oder sogar Schmerzen haben. 

Unser Ratenzahlungsservice bei innoEsthetics ist die perfekte Möglichkeit für dich Veneers bequem zu bezahlen. Mit einer Finanzierungsdauer von bis zu 72 Monaten kannst du niedrige monatliche Zahlungen leisten und die Kosten über einen längeren Zeitraum verteilen. Noch besser: mit einer 24-monatigen zinsfreien Finanzierungsoption.

Veneers von innoEsthetics
Frage jetzt einen Termin an und erfahre mehr über die Behandlung mit Veneers in Bochum oder München.
Innoesthetics Veneers
Auch interessant
Du möchtest schönere Zähne?

Frage jetzt einen Termin an und erfahre mehr über die Behandlung mit Veneers.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner