Wie bekomme ich schöne Zähne?

Schöne Zähne gelten heutzutage als ein Indiz für Schönheit und Gesundheit. Wer attraktiv sein will, der strebt danach, ein schönes Lächeln zu erreichen. Aber welche Methoden gibt es in der ästhetischen Zahnmedizin? Und was ist die beste Methode für mich? In diesem Blogpost werde ich dir alles über die verschiedenen Methoden berichten, sodass du dir selbst ein Bild machen kannst, welche am besten zu dir passt. Viel Spaß beim Lesen!

Inhaltsverzeichnis

Welche Methoden für schöne Zähne gibt es?

Es gibt verschiedene Methoden, um schöne Zähne zu bekommen. Bei der Wahl der Methode spielen viele Faktoren wie individuelle Vorlieben, Zahnheilkundliche Bedürfnisse in der ästhetischen Zahnmedizin und finanzielle Möglichkeiten eine Rolle. Venners aus Keramik sind eine sehr schnelle Methode für das perfekte Hollywood Lächeln, vor allem weil Keramik stabil bleibt, sowohl in Form und auch in Farbe.

Wohingegen Veneers aus Kunststoff anfälliger für Verfärbungen sind und nicht die beste Option für eine langanhaltende Stabilität bieten. Hier sind einige weitere Beispiele für Methoden aufgeführt:

Verschiedene Veneers Arten

Wenn es darum geht, das Aussehen schlechter Zähne zu verbessern, sind Veneers die beste Variante. Es gibt verschiedene Arten von Veneers, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Was die einzelnen Varianten sind, kannst du hier in diesem Beitrag nachlesen. 

Denke daran, dass die beste Option für dich von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt. Wenn du also mit dem Gedanken spielst, dir eventuell Keramik Veneers einsetzen zu lassen, solltest du dich unbedingt von einem Zahnarzt beraten lassen, um herauszufinden, welche Art von Veneers für dich am besten geeignet ist.

Hier mal zum Vergleich ein vorher nachher.

Hier bekommst du weitere Informationen dazu und hast auch die Möglichkeit einen Termin bei uns zu vereinbaren. Schau dir unbedingt vorher unser Beratungsvideo an, hier erfährst du weitere Details und bist bestens auf den Termin vorbereitet.

Bleaching

Eine beliebte Option ist die Zahnaufhellung, ein sogenanntes Bleaching, um Flecken und Verfärbungen zu entfernen. Bleaching-Behandlungen können zu Hause oder in einer Zahnarztpraxis durchgeführt werden, und die Kosten liegen je nach Methode zwischen 30€ und 70€ pro Zahn.

Wir empfehlen ausschließlich ein professionelles Bleaching bei einem Zahnarzt durch führen zu lassen, weil nur dieser ein optimales Ergebnis erzielen kann und auch nur dieser dir garantieren kann, dass das Zahnfleisch dabei geschützt wird.

Zahnfüllungen mit Kunststoff oder Keramik Inlay

In vielen Fällen ist es manchmal auch ausreichend mit ein wenig Kunststoff den Zahn zu versorgen, wenn z.B. nur eine kleine Ecke bei einem Zahn aufgebessert werden muss. Oder bei einem Backenzahn eine minimale Karies vorhanden ist, welche dann mit einer Komposit Füllung versorgt werden kann.

Eine weitere Methode ist es den Zahn mit einem Inlay zu versorgen, diese Variante ist für die Langlebigkeit einer Füllung im Backenzahnbereich die effektivste, da Keramik sich mit den Jahren nicht so abnutzt wie es beim Kunststoff der Fall ist. Auch verzieht sich das Material nicht und etwaige Verfärbungen werden vorgebeugt. Kostenpunkt liegt bei einer Kompositfüllung bei ca. 30€ bis 80€ pro Zahn und bei einem Keramik Inlay in etwa 350 – 500 €.

Kronen

Je nachdem ist es in manchen Fällen erforderlich einen oder mehrere Zähne mit einer Krone zu versorgen, dies trifft dann ein, wenn ein Zahn zu wenig eigene gesunde Zahnsubstanz hat, um eine stabile Füllung aufbauen zu können. Hierbei wird der Zahn so weit präpariert, um diesen erhalten und mit einer Zahnkrone versorgen zu können.

Das Material und die Kosten hierfür variieren, je nach Größe und Stelle. Bei einer Vollkeramik Krone liegt der Eigenanteil bei 700 – 1000 € pro Zahn. Wo hingegen eine unverblendete Vollgusskrone bei 250 – 400 € liegt. Auch dazwischen gibt es Varianten des Materials, wie beispielsweise eine Krone aus Legierung von Nichtedelmetallen, Krone mit Teilverblendung, Teilkeramikkrone, Goldkrone und eine Doppelkrone mit Zahnprothese.

Implantate

Auch ein Implantat ist denkbar und muss individuell abgeklärt werden, da hierfür auch die Knochen Struktur des Kiefers gegeben sein muss, wenn dies nicht der Fall ist, ist es auch möglich künstliche Knochenstruktur wachsen zu lassen. Je nach Material variieren auch hier die Preise und liegen bei ca. 1.400 – 2.500 € pro Implantat.

Prothesen

Wenn schon viele Zähne fehlen, gibt es noch die Variante eine Klammerprothese, Modellgussprothese, Teleskopprothese oder eine Totalprothese. Wobei hier noch einige Implantate zur besseren Stabilität denkbar sind und die Kosten auch sehr unterschiedlich ausfallen und bei ca. 500 – 1.000 € liegen, wenn Implantate hinzukommen, steigt der Preis hierbei natürlich.

Zahnspangen

Bei Lücken, Zahn oder Kieferfehlstellungen kann auch eine Zahnspange die Lösung für ein schönes natürliches Lächeln sein. Wie du dir sicher denken kannst, gibt es auch hier keine Lösung, die für jeden gleich anwendbar ist.

In der modernen Zahnmedizin gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, unter anderem eine klassische feste Zahnspange, mit Metallbrackets, Keramikbrackets, Selbstligierende Brackets, Lingualbrackets, Retainer, Lose Zahnspange oder Transparente Clear Aligner.

Letzteres ist vor allem im Erwachsenenalter beliebt, da diese Schienen durchsichtig sind und im Alltag fast unmerklich und angenehm getragen werden können.

Hollywoodsmile für 7,50€?

Neue weiße Zähne für 7,50 €? Es gibt eine sehr billige Variante, für ein “schönes Lächeln“.

Wie gut sieht es aus? Wie einfach geht es? Schau am besten selbst im folgenden kurzem Video und überzeuge dich.

Du möchtest schönere Zähne?

Frage jetzt einen Termin an und erfahre mehr über die Behandlung mit Veneers.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner